N24-REPORTAGE

Schwertransport zu Wasser – Die letzte Reise eines Piratenschiffs

 

N24 begleitete den Schwertransport der Extraklasse: Die erste Etappe über die Ostsee nach Stettin legte der riesige Zweimastsegler im Bauch eines Frachtschiffes zurück. Dann ging es Huckepack weiter - mit einem Schubverband über die Oder und den Havelkanal nach Berlin. Auf der Reise musste das 50 Tonnen schwere Schiff insgesamt fünf Mal angehoben und verladen werden. Das war jedes Mal ein Risiko für das empfindliche Material und ein nervenaufreibender Job für die Transportprofis. Und nicht nur das, in Berlin stellte die Crew fest, die "Kogas" muss vor ihrem ersten Einsatz erst einmal grundlegend restauriert werden.

Die N24-Reportage "Schwertransport zu Wasser – Die letzte Reise eines Piratenschiffs" wurde am 25. März 2018 erneut ausgestrahlt und ist nun 30 Tage lang online in der Mediathek zu sehen.

Die Reportage ist eine Produktion von TRUE JOKX Productions / Riek & Kudernatsch GbR für N24.

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf die Sendung.